Brunnenregenerierung

Slider
Slider

Holen Sie wieder 100% aus Ihrem Brunnen

Nachlassende Leistungen eines Brunnens sind deutliche Anzeichen eines Alterungsprozesses, der sich im Wesentlichen durch die Untergrundbeschaffenheit in unmittelbarer Brunnennähe, die Beschaffenheit des Wassers, den technischen Ausbau des Brunnens und dessen Betriebsweise bestimmt.

Die Lebensdauer jedes Brunnen ist begrenzt. Brunnenbauwerke unterliegen einer natürlichen Alterung. Mit der Zeit geht die ursprüngliche Förderleistung – oft unbemerkt – zurück.

Diese durch physikalische, chemische und biologische Ursachen auftretende „Brunnenalterung“ zu analysieren und sie nach dem Stand der Technik zu beseitigen ist die Aufgabe von Enthammer Brunnenbau!

Ein Leistungsverlust kann verschiedene Ursachen haben:  z.B. Verockerung, Verschleimung, Versinterung, Versandung, Wurzelbewuchs,…

Mit einer Brunnenregenerierung kann man die ursprüngliche Leistung eines Brunnens wiederherstellen, wenn der Leistungsrückgang nicht hydrogeologische Ursachen hat.

Im besten Fall kann durch eine Regenerierung bei einem ursprünglich nicht voll entwickelten Brunnen der Wirkungsgrad sogar erhöht werden.

Voraussetzung dafür ist ein nachweislich tiefenwirksames Regenerierverfahren, das nicht nur Beläge von den Filterrohren entfernt, sondern auch den Filterkies bis hinter die Bohrlochwand, ins angrenzende Gebirge, reinigt.

Mit unserem Brunnen-Jet bieten wir eines der weltweit führenden Verfahren zur rein mechanischen Reinigung von Brunnen an. Neben der immensen Tiefenwirkung, generiert durch Druckwellenimpulse mit Wasserhochdruck (bis 500 bar) erzielen wir gleichzeitiges LÖSEN – MOBILISIEREN – AUSTRAGEN in vorbildlicher Weise, und das ganz ohne den Einsatz von Chemie! Es handelt sich dabei um ein kontrolliertes Regenerierverfahren.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Verfahren können mit unserem Brunnen-Jet auch bereits verhärtete Ablagerungen aus dem Filterkies und Teilen des anstehenden Gebirges gelöst und ausgetragen werden.

Die Firma Enthammer GesmbH & CoKG setzt zur mechanischen Regenerierung  unterschiedliche Verfahren ein:

Druckwellen Impulsverfahren
Bürsten / Bürsten mit gleichzeitigem Abpumpen
Kolben / Kolben am Gestänge mit gleichzeitigem Abpumpen mit abgepackter Unterwasser- oder Mammutpumpe
Kolben mit gleichzeitigem Bürsten und Abpumpen
Niederdruckspülung
Hochdruckspülung
Intensivbepumpung / Schockpumpen
Intensiventnahme mit bewegter Kammer

 

Sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gerne!

Brunnenbau Enthammer - Vielfältigkeit ist unsere Stärke

Slider
Image is not available
Slider